Gibson Burstbucker Pickup Typ 1, Nickel

111,50 (inklusive MwSt. 19%)

1 auf LagerInformationen zur Lieferung

Artikel vorrätig in unserem Logistikzentrum

Dieses Produkt ist in unserem Logistikzentrum vorrätig und versandbereit.

"Zustellung an Sie" zeigt den frühesten Termin, an dem wir Ihnen das Produkt liefern können, je nach gewählter Versandart und abhängig davon, dass sich in Ihrer Bestellung kein anderer Artikel mit einer längeren Lieferfrist befindet.

Voraussichliches Lieferdatum: 8 Dezember 2016

In den Warenkorb

1 Jahresgarantie und 30 Tagesgeld-zurück Garantie enthalten

1 Jahresgarantie und 30 Tagesgeld-zurück Garantie enthalten
Nach Lieferung haben Sie 30 Tage Zeit sich zu entscheiden, ob Sie das bestellte Produkt behalten wollen. Sollte das Produkt - aus welchen Gründen auch immer - nicht ihren Anforderungen entsprechen, dann können Sie es gegen volle Kaufpreis-Rückerstattung inklusive Standard-Versandkosten umtauschen oder zurückgeben.

Alle Produkte sind, sofern nicht anderes angegeben, neu und es besteht eine Jahr Garantie.

Dieses Angebot gilt nicht für Computer-Software, ausgepackte In-Ear Monitore und nach Kundenwunsch angefertigte Produkte.

Produktnummer: 12563

  • Nickel Cover Burstbucker.
  • Steg oder Hals

Gibson Burstbucker Pickup Typ 1, Nickel

Details

IM57A-NH ist leicht underwound, mit mittlerer "Vintage" Leistung und arbeitet nun in Bridge und Hals Positionen.



Produktnummer: 12563

Ausführliche Beschreibung anzeigen

Ausführliche Beschreibung

Ausführliche Beschreibung anzeigen

BurstBucker Pickups von Gibson Gang geben Gitarristen jetzt eine Auswahl von drei Replikat-Sounds von Gibson's original "Patent angewendet für" Pickups - die Pickups, die 59 Les Paul Standard seinen legendären Klang geben. Die drei BurstBuckers - alle mit unpolierter Magnete und Spulen nicht versenkt, wie die originale - repräsentieren die Variationen bei Vintage Gibson Humbucker gefunden.

Die erste Nachfrage für Patent angewendet für Replikat-Pickups stammte aus japanischen Sammler, und der BurstBucker wurde ausschließlich in Japan seit 1996 angeboten. 1999 Hat der einzigartige Replik Töne produziert von BurstBuckers herumgesprochen. Gibson USA setzen die ersten BurstBuckers auf ein Serienmodell mit der Gary Moore Signature Les Paul im Sommer 2000 und dann Gibsons Custom Division ausgestattet, die Klasse 5 Les Paul, Custom authentische 68 Les Paul Custom und authentische Custom 58 Les Paul Standard Modelle mit BurstBuckers.

Die Variationen der pickup Produktionsleistung und Ton kam aus Inkonsistenzen im Wickeln von Spulen, ein Ergebnis des Mangels an automatischen Shutoffs auf Gibsons Wickelmaschinen in den späten 1950er Jahren. Seth Lover, erfand die Humbucker, immer gesagt sie die Spulen gewickelt, "bis sie voll ist, waren" und original Beispiele deuten darauf hin, dass Mitarbeiter die Wickelmaschinen gestoppt, nachdem der Theke ca. 5000 Umdrehungen erreicht. Wenn die zwei Spulen in einem Pick-up haben eine unterschiedliche Anzahl von runden, Variation ein wenig "Kante" oder "Biss" setzt auf die klassische Humbucker-Sound. Das ist der sound BurstBuckers replizieren. (Der "cremige" Klang, den Gibson 57 Classics replizieren stammt vom gleichen Spule Wicklungen.) Gibson bringt dann die Replikation zwei Schritte weiter, unpolierten Alnico II Magneten und keine Wachs-vergießen der Spulen, wie die Originale.