Blue Yeti Pro Professional USB Mikrofon

298,00 (inklusive MwSt. 19%)

Dieses Produkt wird derzeit nicht zum Verkauf angeboten

Blue Yeti Pro Professional USB Mikrofon

Details

Der Yeti-Pro ist der weltweit ersten USB-Mikrofon, die Kombination von 24-Bit/192 kHz Digitalaufnahmen Auflösung mit XLR-Analogausgang. Mit drei benutzerdefinierte Kondensator-Kapseln und vier verschiedene Muster Einstellungen, können der Yeti Pro digitales Audio mit bis zu vier Mal die Klarheit gefunden auf CDs aufzeichnen.

Produktnummer: 19401

Ausführliche Beschreibung anzeigen

Ausführliche Beschreibung

Ausführliche Beschreibung anzeigen

Der Yeti Pro verfügt über eine hochmoderne A-D-Konverter-Chip und separate analoge Schaltung Pfad für Usewith professionelle Studio Mischpulte und Vorverstärker. Sie erhalten auch eine eingebaute Kopfhörerverstärker für Zero-Latency monitoring, und direkte Steuerungen für Kopfhörerlautstärke, Muster-Auswahl, Stummschaltung und Mikrofon gewinnen. Ob Sie zu Hause aufnehmen, also in einem Studio (oder im Himalaya!), der Yeti Pro Ihre ultimative sound-Lösung.

Die Legende von der Yeti weiter am meisten fortgeschrittene und vielseitige Mehrfeld USB-Mikrofon servergespeicherte Wild heute. Der Yeti Pro Funktionen Tools und erfordern in der Regel mehrere Mikrofone und Geräte, alle mit der Einfachheit eines Plug 'n Play-USB-Mikrofon-Aufnahme-Funktionen.

Desktop oder Studio, sind die Möglichkeiten endlos

Sie können schnell aus jeder der vier Muster-Einstellungen Yeti Pro (Stereo, Niere, Kugel, bidirektionale) auswählen, indem Sie einfach die Muster-Selektor Drehknopf. Die nachfolgende Tabelle zeigt jedes Muster-Symbol – Schallquelle Richtung, und schlug vor Recording-Anwendungen.

STEREO

Der Stereo-Modus ist ideal für eine realistische Stereo Aufnahme. Um zu starten, zeigen Sie das Mikrofon an der Schallquelle gewünschten Datensatz (die "Front" des Mikrofons ist die Seite des Mikrofons mit dem Blue Microphones-Logo). Abhängig von dem Instrument und/oder Ton, die Sie erreichen wollen, setzen Sie den Grill des Mikrofons überall von 2 Zoll auf mehrere Meter vor Schallquelle. Durch Zentrierung der Schallquelle, erhalten Sie die gleiche Mengen von Signal in den linken und rechten Kanälen. Wenn Sie, ein wenig mehr des Signals im rechten Kanal möchten, bewegen die Schallquelle ein wenig auf die Rechte Seite des mic (als ob man hinter dem Mikrofon ist), und wenn Sie ein wenig mehr des Signals in den linken Kanal wollen, bewegen die Schallquelle Links (als ob Sie hinter dem Mikrofon sind). Alternativ können Sie zeichnen alles möglichst zentriert, und leicht passen Sie die Position, wenn Sie die Aufzeichnung mischen sind. Wenn der Sound im rechten oder linken Kanal soll nur, sollten versuchen, die Niere, bidirektionale oder die omnidirektional-Einstellung verwenden, und verwenden Sie Ihre Software, um Balance der Sound nach links oder rechts.

NIERE

Niere kann ist der am häufigsten verwendeten Modus und in fast jeder Situation nützlich. Wenn Sie Gesang, ein Podcast oder ein Voiceover aufzeichnen, ist die Niere wahrscheinlich Ihre beste Wahl. Beim Aufzeichnen im Niere ist Klang direkt vor das Mikrofon abgeholt, während der Ton an den Seiten und hinten des Mikrofons nicht abgeholt wird. Daher sollten Sie die Quelle direkt vor das Mikrofon zu arrangieren. Niere wird den direktesten, reichen Klang liefern, aber will nicht so viel Leichtigkeit und Präsenz als den anderen Aufnahmemodi bieten.

OMNIDIREKTIONAL

Omnidirektional Mittel, die das Mikrofon Ton gleichmäßig aus allen Richtungen aufnimmt. Diese Einstellung ist perfekt für eine Gruppe von Musikern, die alle spielen gleichzeitig, Aufnahme von einem Gespräch zwischen mehreren Parteien um ein Zimmer, eine Telefonkonferenz oder anderen Situationen, wo Sie wollen, um das Ambiente der, Aufnahme "es sein." Weil Klang aus allen Richtungen in diesem Modus aufgenommen wird, die Ausrichtung des Mikrofons ist nicht entscheidend, sondern als eine gute Faustregel, starten durch Ausrichten der Vorderseite des Mikrofons an die primäre Schallquelle, die Sie aufzeichnen möchten.

BIDIREKTIONALE

Bidirektionale bedeutet, dass das Mikrofon nimmt Ton auf Vorder- und Rückseite des Mikrofons, während die Töne zu den Seiten "abgelehnt" oder nicht abgeholt werden. Die bidirektionale-Einstellung ist sehr nützlich, einen nuancierten, angenehmen Klang zu erreichen, bei der Aufnahme von Musikinstrumenten und ist perfekt für die Aufzeichnung von einem Interview mit zwei oder mehr Gäste. Durch die Platzierung des Mikrofons zwischen zwei oder mehr Subjekten (vorne mit Blick auf eine Quelle, hinten mit Blick auf ein anderes Mikrofon Mikrofon), erreichen Sie einen natürlichen Klang ohne die Komplexität der Verwendung von mehreren Mikrofonen.

Eigenschaften/Spezifikationen:

  • Benötigte Leistung / Verbrauch: 5V 500mA (USB) / 48V DC (Analog)
  • Abtastrate: 192 kHz
  • Bitrate: 24 bit
  • Kapseln: 3 blau-proprietäre 14 mm Kondensator Kapseln
  • Polar Pattern: Niere, bidirektional, omnidirektional, Stereo
  • Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz
  • Empfindlichkeit: 4.5mV / Pa (1kHz)
  • Max. SPL: 120dB (THD: 0.5 1 kHz)
  • Impedanz: > 16 Ohm
  • Ausgangsleistung (RMS/QMW): 130 mW
  • THD: 0,009
  • Frequenzbereich: 15 Hz? 22 kHz
  • Signal zu Rauschen: 114dB
  • (Stand erweitert) Maße: 4.72"(12cm) x 4.92"(12.5cm) x 11.61"(29.5cm)
  • Kabel: 12" Y-Kabel und 3 M USB-Kabel

SYSTEM-ANFORDERUNGEN:

  • PC: Windows 7, Windows Vista, XP Home Edition oder XP Professional USB 2.0 High-Speed; 256 MB RAM (mindestens)

  • Macintosh: Mac OS x (10.4.11 oder höher) USB 2.0 High Speed; 256 MB RAM (mindestens)