"Dornröschen" Montagnana Cello Kopie, 1712, Instrument nur

4.099,00 € (inklusive MwSt. 19%)

Dieses Produkt wird derzeit nicht zum Verkauf angeboten

  • Hochwertige Reproduktion eines klassischen Instruments.
  • Atemberaubende Hand Öl-Lack-Finish aufgetragen.
  • Volle 4/4 Größe passt den meisten Erwachsenen und älteren Kindern.
  • Mechanismen ergänzen den professionellen Look.
  • Ebenholz Griffbrett ermöglicht die reibungslose und schnelle Spielstärke

"Dornröschen" Montagnana Cello Kopie, 1712, Instrument nur

"Dornröschen" Montagnana Cello ist eine Kopie des gewünschten Instruments ursprünglich im Jahre 1712 von Domenico Montagnana gemacht. Dieses Cello verfügt über eine atemberaubende Hand angewendet Öl Lack-Finish. Diese professionellen Look wird durch eine Steg montierten Ahorn, Ebenholz Griffbrett, Palisander Paris Auge Heringe und 2 Stück wieder mit passenden Rippen und Scroll ergänzt. Montagnana ist berühmt für die einzigartige Muster, die er in seinem Werk gefertigt. Er benutzte Breite Muster mit langen längliche Ecken und richtige f-Löcher, die mächtigen Töne zusammen produzieren.

Produktnummer: 78836

Ausführliche Beschreibung anzeigen

Ausführliche Beschreibung

Ausführliche Beschreibung anzeigen

Domenico Montagnana

Als Montagnana nur 15 Jahre alt war, zog er nach Venedig, bekannt als Zentrum des Instrumentenbaus. Vor dem Öffnen seinen eigenen Laden im Jahre 1712 lernte Montagnana seine Fähigkeiten in Matteo Sellas Werkstatt. Zu diesem Zeitpunkt Stainer der vorherrschenden Arbeit das Auge von Montagnana, die dann diese verwendet gefangen, um seine eigene Arbeit zu beeinflussen, ist die offensichtlich in den fließenden f-Löcher und hohe Zäpfchens der 1721 Violine. Nach und nach Montagnana Arbeit wurde mehr italienischen Charakter und seine Instrumente eignen sich für Solisten. Trotz all der harten Arbeit bis zu diesem Zeitpunkt Montagnana Celli sind nach wie vor seine beste Erbe und gelten als von Fachleuten von ähnlicher Qualität zu Stradivari Arbeit. Montagnana verwendet eine breitere Muster mit langen schönen Ecken und oben rechts F-Löcher, die in der Lage, leistungsfähige und vollständige Töne zu erreichen sind. Als Cello Entwürfe waren an der Spitze der Venedigs Instrumentenbau Montagnana nutzte die Zeit, um seine Kunstfertigkeit in diesem Bereich zu entwickeln. Seine Violoncelli waren sehr markanten und arbeitete auch als Konzertinstrumente. Die Celli produzieren eine hohe Klangqualität mit großer Projektion und Ton.

Ebenholz Griffbrett

Ebenholz ist ein beliebtes Holz, am besten bekannt für klare, gestochen scharfe Angriffe erzeugen. Dieses Holz ist in der Regel viel heller als Ahorn und hat eine ähnliche Dichte zu. Ebenholz hat aber fettiger Poren als Ahorn und extra spröde Körner. Aufgrund der engen Körner erforderlich nicht diesem Griffbrett jede Oberfläche. Diese Qualität gibt dem Griffbrett eine natürliche reibungslose, schnelle Spielstärke von vielen Profis bevorzugt. Zwar gibt es viele Arten von Holz, die zum Erstellen von Ebenholz Griffbretter ist die dunkelste von allen. Das Holz arbeitet effektiv über das Instrument-Bereich und ist seit Jahren zuverlässig.

Full Size Cello

Diese 4/4 Größe ist Montagnana Cello die ideale Passform für die meisten Spieler - ältere Kinder und Erwachsene genießen die bequeme Passform dieses Instruments. Spieler müssen nicht befürchten das Instrument, um ihre Größe anpassen und damit ausschließlich auf ihre musikalische Vorbereitung konzentrieren können.

Technische Daten

Materialien

  • Finish: Hand verwendet Öllack
  • Steg: Ausgestattete Ahorn
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Saitenhalter: Ebenholz
  • Top-Mutter: Ebenholz

Mechanismen

  • Größe: 4/4
  • Stachel: Carbon-Faser-Schaft
  • Heringe: Palisander-Paris-Auge
  • Korpus: 2 Stück im figürlichen Ahorn mit passenden Rippen & Scroll

Abmessungen

  • Bodenlänge: 749 mm
  • Länge der oberen: 361 mm
  • Mittlere Länge: 267 mm
  • Länge des unteren: 446 mm